GLANDIENALE
SARAJEVO
06/10 — 17/11
2018

  • contact

    Grosse Maschinen bringen
    kleine Maschinen zur Welt

    Installation
    Erbse, Bewegungssystem, Bewässerungssystem, Controller

    Ausgehend von der Bewegung, die eine rollende Erbse auf einem Teller vollführt, wird diese Bewegung auf künstliche und eigenständige Weise imitiert. Ein unbeachtetes Alltagsphänomen wird zum Ausgangspunkt eines künstlichen Simulationsprozesses. Das System wird gesteuert von einer Kamera, welche die Position der Erbse auf dem Teller erkennt und auf ihre Bewegungen reagiert. Die Erbse bleibt ständig in Bewegung ohne herunterzufallen. In diesem Verhältnis der gegenseitigen Abhängigkeit reagiert die Erbse auf den gesteuerten Teller und der Teller reagiert wiederum auf die Bewegungen der Erbse. Diese reziproke Beziehung verbindet natürliche, technische und künstliche Elemente miteinander. Neben der Bewegungssteuerung befindet sich ein Bewässerungssystem, dass für die Aufzucht des Nachwuchses sorgt.