GLANDIENALE
JAKARTA
02/12 — 13/01
2017

  • contact
    Glandienale

     
    Konspirative Räume
    Zeichnungen
    Furnierholz, Tafellack, Bleistift
    Innenaufnahmen von geheimen und konspirativ genutzten Wohnungen dienen als Ausgangspunkt für die Zeichnungen der Serie Konspirative Räume. Diese konspirativen Wohnungen dienten dem Ministerium für Staatssicherheit (Stasi) der ehemaligen DDR als Treffpunkt von Inoffiziellen Mitarbeitern mit ihren Führungsoffizieren. Eingebettet in das Alltagsleben der Informanten wurde in den geheimen Wohnungen eine scheinbar gelöste und Weiterlesen

    · MORE ·
    VIDEO
    Zelle

     
    ZELLE
    (Berlin-Hohenschönhausen)
    Video | PAL
    Dauer: 60 min
     
    Die minimalistische Videoarbeit Zelle (Berlin-Hohenschönhausen) zeigt die endlos rotierende Zimmerdecke einer Gefangenenzelle im ehemaligen STASI Gefängnistrakt in Berlin-Hohenschönhausen. Die Rotation der Zelle erfolgt synchron zur vergehenden Zeit funktioniert wie eine Uhr, die nur die vergehenden Sekunden anzeigen kann. Die vergehende Zeit bleibt jedoch eine abstrakte und ungreifbare Dimension und das Gefängnis Weiterlesen

    VIDEO
    Glandienale

    Grosse Maschinen bringen
    kleine Maschinen zur Welt
    Installation
    Erbse, Bewegungssystem, Bewässerungssystem, Controller
    Ausgehend von der Bewegung, die eine rollende Erbse auf einem Teller vollführt, wird diese Bewegung auf künstliche und eigenständige Weise imitiert. Ein unbeachtetes Alltagsphänomen wird zum Ausgangspunkt eines künstlichen Simulationsprozesses. Das System wird gesteuert von einer Kamera, welche die Position der Erbse auf dem Teller erkennt Weiterlesen

    · MORE ·
    VIDEO
    Glandienale

     
    Retouching memory
    Installation
     
    Die Installation „retouching memory“ widmet sich auf experimentelle Weise dem Prozess des Erinnerns, vor allem den immanenten Vorgängen des Vergessens, Verdrängens und Verfälschens. Der Vorgang der Erinnerungretusche beschreibt dabei einen Prozess der nachträglichen „Reinterpretation“ der Vergangenheit, die es ermöglicht, die eigene Identität neu zu denken und sich selbst in einem veränderten Kontext von Vergangenheit Weiterlesen

    · MORE ·
    Glandienale

     
    This lamp will be famous
     
    Innen- und Außeninstallation
    Als Ausgangspunkt der Installation „This lamp will be famous“ dient das rhythmische Flackern einer defekten Hauslampe. Ein Lichtsensor ließt das Signal dieser Lampe aus und erzeugt daraus das Ur-Signal und versendet es an die angeschlossenen Lampen.
    Im massenhaften und synchronisierten auftreten des selben Fehlers übersteigert sich dieser und wandelt sich Weiterlesen

    VIDEO
    Glandienale

    Fragmented body
    Video-Installation
    5-channel | PAL
    Ein monolithischer Video-Körper zeigt in seinen kurzen, handgezeichneten Video-Loops unterschiedliche Phänomene der menschlichen Existenz. Es geht um Schmerz, Liebe, Körperlichkeit und Gewalt. Der minimalistischen Soundfragmente jeder einzelnen Sequenz verbinden sich im Zusammenspiel zu einer polyphonen Klangkomposition.

    · MORE ·
    VIDEO
    Glandienale

    Ideal Audio
    Installation
    Plattenspieler, Barcode-Scanner, 11 Schallplatten
     
    Die Verbindung von Plattenspieler und Barcode-Scanner erschafft ein neues Gerät zur Klangerzeugung, dass aus Barcodes, Töne und musikalische Kompositionen generiert. Das Gerät übersetzt die mäandernden abstrakten Linien in Klänge, vergleichbar mit einem analogen Plattenspieler. Jede Barcode Sequenz kann dabei in eine musikalische Komposition übersetzt werden.
     

    · MORE ·
    Glandienale

    Virtueller Raum
    Installation
     
    Der Virtuelle Raum ist eine materialisierte Metapher einer immateriellen Idee. Sein wesentliches Prinzip der Simulation ist nicht die Nachbildung einer realen Situation, sondern vielmehr die Konstruktion einer zweiten, formbaren Wirklichkeit.
     

    · MORE ·
    VIDEO
    Glandienale

    Transparent city light
    +++
     
    video

    VIDEO
    Glandienale

     
    ALTAR NEO
    Installation
    Aluminiumgestell, wechselbare Stoffbahnen, Kerzen
     
    Auf analoge Weise und unter dem völligen Verzicht auf Elektronik wird ein digitales LED-Laufband simuliert. Als Lichtquelle dienen unzählige, stufenweise angeordnete Teelichter und der Antrieb des bedruckten, halbtransparenten Laufbandes erfolgt durch manuelles Kurbeln. Simulation dient als zentraler Begriff dieser Installation, nicht nur als inhaltliche Botschaft des dargestellten Textes, sondern vor Weiterlesen

    · MORE ·
    Glandienale

    Milchstrasse.18h51m06s
    +++
    Installation
     

    · MORE ·